Möchten Sie mit Ihrem Team teilnehmen? Profitieren Sie von unseren Gruppenrabatten! Schreiben Sie an events@dpunkt.de

Mehr fragen, weniger Antworten geben – wie eine Coaching-Haltung dich zu einer/m besseren Product Owner:in macht

Von Product Owner:innen erwarten viele an der agilen Produktentwicklung beteiligte Menschen schnelle Entscheidungen und Antworten. Sofern sie dieser Erwartungshaltung folgen, finden sich viele Product Owner:innen – ohne es realisiert zu haben – in einer Retter-Falle wieder. Sie denken, dass sie durch ihr Verhalten den Produktentwicklungsprozess beschleunigen und dem eigenen Team und auch den Stakeholdern Sicherheit geben.

Aber besteht nicht die Gefahr, dass sich als Folge ein Abhängigkeitsverhältnis zwischen Team und PO entwickelt? Und inwieweit beeinflusst ein PO damit die Selbstorganisation des Teams? Kann ich als PO in komplexen Umfeldern den Wert meines Produktes maximieren, indem ich die Antworten auf die meisten Fragen gebe?

In seinem Vortrag zeigt Oliver, wann und warum es hilfreich sein kann, als Product Owner:in in einem derartigen Kontext vermehrt Fragen zu stellen, um erfolgreicher in der Rolle agieren zu können. Und er gibt praktische Tipps, wie auch du morgen ganz konkret mit dem Fragenstellen anfangen kannst.

Speaker

 

Oliver Winter
Oliver Winter ist freiberuflicher Produktmanagement-Trainer und -Coach. Er trainiert und coacht Product Owner und Product Leader in agiler Produktentwicklung mit einem Fokus auf ihre Rolle im Scrum-Framework. Oliver ist u.a. CSP-PO & CSP-SM (Scrum Alliance) und Systemischer Business Coach (ACSTH der ICF). Darüber hinaus ist er Co-Host des deutschsprachigen Product Owner Podcast "Die Produktwerker".

Kooperationspartner:
it-agile

inside-agile-Newsletter

Sie möchten über den Product Owner Day
auf dem Laufenden gehalten werden?

 

Anmelden